| 22:00 Uhr

Merkur-Rückblende
Rückblende

 Rötger Feldmann, Comiczeichner und Erfinder der Comicfigur Werner, wird 70 Jahre alt.
Rötger Feldmann, Comiczeichner und Erfinder der Comicfigur Werner, wird 70 Jahre alt. FOTO: dpa / Axel Heimken
Was geschah am 17. März?

2019 beendet Deutschlands über Jahre erfolgreichster Skirennfahrer Felix Neureuther seine Karriere. Er hatte 13 Weltcup-Siege, drei WM-Medaillen im Slalom und zwei mit der Mannschaft errungen.



2010 haben Astronomen erstmals einen Planeten bei einem Stern aufgespürt, der den Planeten unseres Sonnensystems weitgehend ähnelt. Der sogenannte Exoplanet Corot-9b kreist um eine Sonne im Sternbild Schlange, berichtet das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

2005 scheitert Schleswig-Holsteins Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) im Kieler Landtag bei ihrer Wiederwahl in vier Wahlgängen. Am 18. März erklärt sie, nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

2000 begehen Hunderte Anhänger der Weltuntergangssekte „Bewegung für die Wiedereinsetzung der Zehn Gebote Gottes“ in Uganda gemeinsam Selbstmord oder werden umgebracht. Polizeikräfte entdecken in den folgenden Wochen Massengräber mit weiteren Leichen. 780 Leichen werden gefunden.

1958 wird der US-Forschungssatellit „Vanguard 1“ in die Erdumlaufbahn geschossen.

1908 kommt zum ersten Mal in der Kriminalistik die Bildtelegrafie zum Einsatz. Das Fahndungsfoto eines französischen Juwelendiebs im englischen „Daily Mirror“ führt zu seiner Verhaftung.

1845 erhält der britische Unternehmer Stephen Perry zusammen mit dem Ingenieur Thomas Barnabas Daft das Patent Nr. 13880 für Gummiringe.

1804 wird das Drama „Wilhelm Tell“ von Friedrich Schiller am Weimarer Hoftheater uraufgeführt.

1798 wird die Niederländische Ost­indien-Kompanie, ein mit Hoheitsrechten des niederländischen Staates ausgestattetes Handelsunternehmen, nach schwerer Verschuldung aufgelöst.

GEBURTSTAGE

1980 Johannes Strate (40), deutscher Sänger (Band Revolverheld).

1960 Thomas Strobl (60), deutscher Politiker, Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg seit 2011, seit 2016 stellv. Ministerpräsident sowie Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration in Baden-Württemberg.

1950 Rötger Feldmann (70), deutscher Comic-Zeichner („Werner“).

1935 Luis Goytisolo (85), spanischer Schriftsteller („Antagonia“, „Auf Wegen ohne Ziel“).

TODESTAGE

2002 Luise Rinser, deutsche Schriftstellerin („Mitte des Lebens“, „Daniela“, „Mirjam“), geb. 1911.

1956 Irène Joliot-Curie, französische Kernphysikerin, Nobelpreis für Chemie gemeinsam mit ihrem Mann 1935, geb. 1897.