| 00:12 Uhr

Vandale schlägt Scheiben ein
Zweimal mit Flasche gegen Autos geschlagen

Zweibrücken. () Ein bislang unbekannter Täter hat am 26. Mai, in der Zeit zwischen 20 und 21.30 Uhr, eine Flasche gegen die Heckscheibe eines grauen Pkw Nissan Micra, der im Bereich des Oberen Hornbachstaden zum Parken abgestellt war, geschlagen. An der Scheibe entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Der Tatverdacht richtet sich gegen eine männliche Person, zwischen 20 und 25 Jahre alt, schwarze Haare, bekleidet mit einem roten T-Shirt, die zuvor dort mit einer Flasche in der Hand gesehen wurde. red

(red) Ein bislang unbekannter Täter hat am 26. Mai, in der Zeit zwischen 20 und 21.30 Uhr, eine Flasche gegen die Heckscheibe eines grauen Pkw Nissan Micra, der im Bereich des Oberen Hornbachstaden zum Parken abgestellt war, geschlagen. An der Scheibe entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Der Tatverdacht richtet sich gegen eine männliche Person, zwischen 20 und 25 Jahre alt, schwarze Haare, bekleidet mit einem roten T-Shirt, die zuvor dort mit einer Flasche in der Hand gesehen wurde.

Im Zeitraum zwischen dem 26. Mai, 19 Uhr, und dem 27. Mai, elf Uhr, wurde zudem ein ebenfalls im Oberen Hornbachstaden zum Parken abgestellter Mitsubishi Galant beschädigt. Auch hier wurde vermutlich mit einer Flasche die Frontscheibe eingeschlagen, sodass ein Schaden in Höhe von 300 Euro entstand.

Laut Polizei dürfte bei beiden Sachbeschädigungen von ein und demselben Täter auszugehen sein.



Die Polizeiinspektion in Zweibrücken bittet um Hinweise unter Telefon (0 63 32) 97 60.