| 12:05 Uhr

Zweimal BMWs gerammt und geflüchtet

Zweibrücken. Zu zwei Fällen von Unfallflucht ist es am Sonntag in Zweibrücken gekommen.

Zwischen 13.50 und 16 Uhr stieß ein unbekannter Autofahrer in der Billrothstraße gegen die linke Seite eines dort geparkten 1er BMW und entfernte sich anschließend, ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von etwa 600 Euro zu kümmern. Bereits in der Nacht zum Sonntag entfernte sich ein weiterer Autofahrer in der Herzog-Wolfgang-Straße unerlaubt von der Unfallstelle, nachdem er dort die linke hintere Seite eines 5er BMW gerammt hatte. An dem Wagen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 1000 Euro.


Hinweise an die Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer (0 63 32) 97 60.