| 20:27 Uhr

Zweibrücker Modenschau
Open-Air-Modenschau und mehr

 Auf dem Laufsteg: Plus-Size-Model Dina Wacker ist auch 2019 wieder dabei.
Auf dem Laufsteg: Plus-Size-Model Dina Wacker ist auch 2019 wieder dabei. FOTO: nob / Norbert Rech
Am kommenden Samstag, 13. April, verwandelt sich der Zweibrücker Hallplatz zur Trend-Bühne. Unter dem Motto „Mode & Mehr“ präsentieren versierte Models nicht nur die aktuelle Frühjahrs- und Sommermode. Ein kleiner Vorgeschmack: Pastellfaben geben den Ton an und „Denim“ ist in. Beginn ist um 11 Uhr.

Wenn es um die Trendfarben im Frühling/Sommer 2019 geht, scheinen sich die Designer einig zu sein. Die aktuellen Kollektionen präsentieren sich auffällig oft mit zarten Farben. Besonders schön sind Sorbettöne. Einer der wohl größten Modetrends 2019 aber ist Denim. Wenn man zu den Trendsettern gehören möchte, sollte man vor dem robusten Jeans-Material nicht zurückschrecken. Neben Dark Denim ist auch der „Acid Wash Look“ angesagt. Dabei handelt es sich um besonders hell verwaschene und unregelmäßig ausgeblichene Denim-Teile. Diese waren in den 80er-Jahren sehr beliebt. Modeprofis schwören außerdem auf All-over-Denim Outfits.
Lassen Sie sich am kommenden Samstag, 13. April, für die kommende Saison inspirieren und zwar bei der Zweibrücker Modenschau 2019 auf dem Hallplatz. Gezeigt werden neben der aktuellen Frühjahrs- und Sommermode auch trendige Bademode, besondere Brillen und Accessoires, wunderbar ergänzt durch attraktive Frisuren der Models.

Special Guests sind übrigens Dina Wacker, Miss PlusSize 2015 und Jan Petry, Mister Saarland 2019.

Das Zweibrücker Mannequin und der saarländische Dressman werden die Open-Air-Modenschau auf dem Laufsteg garantiert bereichern. Einer der Läufe ist speziell den jungen Zuschauern gewidmet. So werden unter anderem fantasievolle Kostüme für Kinder-Geburtstage gezeigt.



Mit den kleinen Models wurde dafür eigens eine individuelle Kinder-Tanz-Performance einstudiert. Die Präsentation der Kids wird sicher zu einem besonderen Highlight. Abgerundet wird die tänzerische Vorführung durch einen professionellen Tanz-Mix. Die Showgruppen von der ADTV Tanzschule Srutek und Elmiras Orient zeigen ebenfalls ihr Können.

Eine Moderatorin von Antenne Zweibrücken kommentiert die Modenschau.

Ergänzend zur angrenzenden Gastronomie sorgt der THW Helferverein Zweibrücken an diesem Samstag für leckere Speisen und zum Anlass passende Getränke.

Parallel zur Veranstaltung auf dem Hallplatz laden die Händler auf dem Alexanderplatz zum Wochenmarkt ein. Die Geschäfte in der Fußgängerzone bieten ebenfalls Anlass zum Bummeln und Einkaufen. Die bei der Modenschau aktiven Geschäfte haben an diesem Samstag länger geöffnet. Alle Parkplätze sind ab 12 Uhr kostenfrei.

Veranstalter ist das Stadtmarketing Zweibrücken und Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. Bei Regen findet die Modenschau nicht statt.⇥PR/cms

 Ebenfalls dabei: Die schöne Mode von Mode Franck.
Ebenfalls dabei: Die schöne Mode von Mode Franck. FOTO: Stadtmarketing Zweibrücken