| 20:29 Uhr

Für einen guten Zweck
Zweibrücker in Boulogne

Zweibrücken. (red) Traditionell besucht eine Zweibrücker Delegation den Weihnachtsmarkt in Boulogne-sur-mer, um dort „deutsche“ Produkte zu verkaufen. Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums der Partnerschaft waren als besondere Aktion in diesem Jahr auch „Schwenker vom Grill“ im Angebot. Der Erlös der Aktion, 4300 Euro, kam dem „Komitee zur Verteidigung der Kindheit“ aus der französischen Partnerstadt zugute, das damit Kinder aus benachteiligten Familien unterstützt.

Ein Rekordergebnis, wie Stéphane Moulin, Teil der Zweibrücker Delegation, unterstreicht.