| 11:50 Uhr

150000 Euro Sachschaden
Feuer bei Air City am Flugplatz

Brand Air City. Foto: Feuerwehr
Brand Air City. Foto: Feuerwehr FOTO: Feuerwehr ZW
Zweibrücken. Heute morgen musste die Feuerwehr zu einem Brand im Gewerbegebiet am Zweibrücker Flughafen ausrücken.

Gestern Morgen musste die Feuerwehr zu einem Brand im Gewerbegebiet am Zweibrücker Flugplatz ausrücken. In der Max-Planck-Straße brannte ein Bürogebäude von Air City. Das Feuer konnte nach Angaben der Feuerwehr zügig gelöscht und ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Die Zweibrücker Kripo hat die Ermittlungen übernommen, muss mit ihrer Arbeit aber noch einige Tage warten bis sich der eingesetzte Löschschaum gelegt hat. Die Feuerwehr war mit 43 Feuerwehrleuten im Einsatz. Die Hauptwache Stadtmitte wurde dabei von der Triwo-Flugplatzfeuerwehr sowie den Löscheinheiten Wattweiler, Mörsbach und Rimschweiler unterstützt. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit sowie eine Beeinträchtigung für den Verkehr bestand nach Aussagen eines Feuerwehrsprechers nicht. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf rund 150 000 Euro.

(jan)