| 23:13 Uhr

Die Polizei ermittelt
Zwei Unfallfluchten am Wochenende

Zweibrücken. (red) Am Sonntag um 20.55 Uhr befuhr ein bislang unbekannter dunkler Kombi die L 480 in Fahrtrichtung Zweibrücken. Nach der Ausfahrt aus dem Turbokreisel wählte der PKW die Linksabbiegespur zur Auffahrt A 8 in Richtung Pirmasens.

Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 23-jähriger Motorradfahrer mit seiner Honda die L 480 in gleicher Richtung auf der Geradeausspur. Abrupt wechselte der dunkle Kombi von der Abbiegespur nach rechts und schnitt den Fahrweg des Motorradfahrers. Dieser kam zu Fall und verletzt sich bei dem Sturz leicht. Eine medizinische Versorgung war nicht notwendig, der Schaden am Motorrad beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Bereits am Samstag zwischen 07.50 Uhr und 16 Uhr parkte eine 21-jährige Frau ihren schwarzen Opel Corsa auf dem Parkplatz der Tierklinik in den Speckgärten. Als sie zu ihrem PKW zurückkam, stellte sie am Kotflügel einen Streifschaden fest. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei Zweibrücken per Email (pizweibruecken@polizei.rlp.de) oder telefonisch unter der Rufnummer 06 33 2/97 60 entgegen.