| 00:09 Uhr

Zu spät gebremst und aufgefahren

Zweibrücken. Einen Auffahrunfall hat es am Montag an der Ampelkreuzung Bubenhauser Straße/ Ixheimer Straße in Zweibrücken gegeben. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte eine 30 Jahre alte Autofahrerin gegen 7.20 Uhr bei Rot an der Ampel gehalten. Ein dahinter fahrender 23 Jahre alter Autofahrer bremste aber zu spät und fuhr auf

Zweibrücken. Einen Auffahrunfall hat es am Montag an der Ampelkreuzung Bubenhauser Straße/ Ixheimer Straße in Zweibrücken gegeben. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte eine 30 Jahre alte Autofahrerin gegen 7.20 Uhr bei Rot an der Ampel gehalten. Ein dahinter fahrender 23 Jahre alter Autofahrer bremste aber zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall wurden die Frau sowie ihr Beifahrer leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. red