| 23:24 Uhr

Zwei Senioren gestorben
Zeugin hat tödlichen Unfall in Ixheim beobachtet

Zweibrücken. Nach dem tödlichen Unfall in Ixheim am 16. Januar könnte eine Zeugin Aufschlüsse zum genauen Hergang liefern. Sie habe den Unfall gegen 17.30 Uhr in der Bitscher Straße unmittelbar beobachtet. Ob sich weitere Zeugen gemeldet hätten, sei derzeit noch nicht bekannt, erklärte gestern die Leitende Oberstaatsanwältin Iris Weingardt auf Merkur-Anfrage. Von Eric Kolling

Ein 44-Jähriger Autofahrer aus Saarbrücken hatte beim Abbiegen zur Auffahrt der A 8 die 82-Jährige und ihren 79 Jahre alten Mann übersehen. Die beiden wollten die Bitscher Straße überqueren, wurden vom Fahrzeug erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Die Frau starb kurz nach dem Unfall, der Mann am Montag (wir berichteten). Sein Leichnam sei inzwischen obduziert worden, so Weingardt, die erklärt: „Ausweislich des vorläufigen Obduktionsergebnisses ist dieser an den Folgen des Verkehrsunfalls verstorben.“ Bei der Wegstrecke habe es sich möglicherweise um einen Spazierweg der Verstorbenen gehandelt.