| 23:10 Uhr

ZEF bietet Investor Gelände für Möbelhaus nahe Style Outlets an

Zweibrücken. Der interkommunale Zweckverband Entwicklungsgebiet Flugplatz Zweibrücken (ZEF) ist bereit, der Solinger Investorenfirma "Kleinpoppen-Projekte" ein 53 000-Quadratmeter-Gelände für ein großes Möbelhaus auf der Truppacher Höhe nahe der Style Outlets zu verkaufen.Der ZEF hatte mit André Kleinpoppen zwar bereits einen städtebaulichen Vertrag geschlossen, der zum Beispiel Sortimentsbeschränkungen zum Schutz der Innenstadt enthält (wir berichteten). Lutz Fröhlich

Aber für den Investor sei zur Erleichterung weiterer Verhandlungen darüber hinaus "ein Verkaufsangebot wichtig, das auch notariell abgesichert ist", teilt Stadtsprecher Heinz Braun auf Merkur-Anfrage mit. Die nicht öffentliche ZEF-Versammlung habe gestern diesem Verkaufsangebot zugestimmt. "Verkauft ist das Gelände damit aber noch nicht."

Außerdem habe die ZEF-Versammlung zugestimmt, einem Handwerksbetrieb ein sonst nicht nutzbares 30-Quadratmeter-Gelände neben seinem Grundstück in der Nähe des Eishallen-Kreisels zu verkaufen. Die genaue Branche und Namen durfte Braun noch nicht verraten. Der Bau auf dem Grundstück (wo früher einmal das Empfangszentrum "Ufo X" geplant war) habe noch nicht begonnen.