| 22:01 Uhr

Kolumne so wirds Wetter
Trübe und kalt, aber meist trocken

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Auch wenn in letzter Zeit häufiger vom nahen Wintereinbruch zu hören war: In der Region müssen wir uns in den nächsten Tagen keine Sorgen um Schneeverwehungen machen, meint Merkur-Wetterexperte Michael Agne. Von Michael Agne

Zwischen dem Atlantikhoch und einem umfangreichen Tiefdruckkomplex über Nordosteuropa wird zum Wochenende kältere Luft nach Süden transportiert. In Folge dessen entwickelt sich über dem westlichen Mittelmeer ein weiteres kräftiges Tief. Die Regen- und Schneewolken, die durch das neue Tief ausgelöst werden, bleiben unserer Region aber voraussichtlich noch fern. Trotzdem sollte man jetzt an den Reifenwechsel denken.

Donnerstag Die Wolken dominieren und lassen nur gelegentlich milchiges Sonnenlicht durch. Regen fällt jedoch nicht. Die Temperaturen entsprechen in etwa der Jahreszeit.

Freitag Abgesehen von einigen größeren Auflockerungen am Vormittag nimmt die Wolkendecke im Tagesverlauf von Nordwesten her zu, Regen fällt jedoch so gut wie keiner. Die Temperaturen gehen ein wenig zurück.



Samstag Heute hält sich eine Wolkenschicht durch, die man hin und wieder die Sonne verschwommen wahrnehmen kann. Bis auf wenige Tropfen sollte es nach wie vor trocken bleiben. Die Temperaturen gehen jedoch weiter zurück und es kann nachts zu leichtem Bodenfrost kommen.

Sonntag Bei auffrischendem kaltem Nordostwind dominieren weiterhin die Wolken. Nennenswerter Niederschlag fällt jedoch nicht.

Weiterer Trend Von Montag bis Mittwoch bleibt es ziemlich kalt und herbstlich. Aus kompakten Wolken fällt gelegentlich Regen. In höheren Lagen können sich anfangs auch einige Flocken unter die Tropfen mischen.

Wetterdaten fürs Zweibrücker Land Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 9 bis 11, Freitag 4 bis 6, Samstag 2 bis 4, Sonntag 2 bis 4. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 12 bis 14, Freitag 11 bis 13, Samstag 7 bis 9, Sonntag 6 bis 8. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 0 bis 5, Freitag 15 bis 25, Samstag 20 bis 30, Sonntag 20 bis 30. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Donnerstag 0, Freitag 0, Samstag 0 bis 0,1, Sonntag 0 bis 0,1. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Donnerstag 1 bis 2, Freitag 1 bis 2, Samstag 1 bis 2, Sonntag 0 bis 1. Windrichtung und Stärke: Donnerstag Nordwest 2 bis 3, Freitag West 3 bis 4, Samstag Variabel 2 bis 3, Sonntag Nordost 4 bis 5.