| 23:10 Uhr

Am Wochenende
Weihnachtsmärkte in zwei Stadtteilen

Rimschweiler/Ernstweiler. (sf) Bereits am Samstag, 1. Dezember, kommt der Nikolaus im Zweibrücker Stadtteil Rimschweiler vorbei. Von 15 bis 19 Uhr veranstaltet der Freundeskreis der Freiwilligen Feuerwehr den Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof.

Die Kinder des Kindergartens und der Grundschule unterhalten die Gäste mit Liedern. Für die Bewirtung sorgen neben der Feuerwehr, der Turn- und Sportverein, der Angelsportverein, der Obst- und Gartenbauverein, die Fördervereine des Kindergartens und der Grundschule sowie der SPD-Ortsverein. Neben deftigen werden bei dem Markt auch süße Spezialitäten angeboten. Im Mehrzweckraum der Schule kann gebastelt werden.

 In Ernstweiler lädt das Ortskartell ebenfalls für Samstag, 1. Dezember, zum Weihnachtsmarkt an die Christuskirche ein. Die Kindergartenkinder singen zur Eröffnung um 17 Uhr. Am Abend spielt Armin Heim weihnachtliche Lieder. Am Sonntag, 2. Dezember, öffnen die Buden um 14.30 Uhr. Steaks, Bratwürste, Flammkuchen oder Waffeln werden zu Glühwein und anderen Getränken serviert. Beteiligt sind der Obst- und Gartenbauverein, die Dancing Mamis der Club-Gemeinschaft Hasensteig und der Förderverein des Kindergartens.

(sf)