| 22:31 Uhr

Wetterprognose Region Zweibrücken
Wechselhaft, aber eher freundlich

FOTO: Robby Lorenz / SZ
Eitel Sonnenschein ist in den nächsten Tagen leider nicht zu erwarten. Immerhin nähern wir uns einer Phase mit sonnigem Wetter, meint Merkur-Wetterexperte Michael Agne. Von Michael Agne

Ein Tief über Südwesteuropa pumpt in den nächsten Tagen allmählich wieder wärmere Luft in unsere Region. Möglicherweise ist darin auch mal eine Schauerwolke enthalten. Am Wochenende befindet sich Mitteleuropa dann jenseits zwischen Hoch und Tief in einer windschwachen Wetterkonstellation. Mit sonniger Unterstützung sollten uns dann warme Frühlingstage bevorstehen.
Donnerstag Heute dominieren meistens die Wolken, Regen fällt jedoch nicht. Dabei ist es relativ kühl. Erst am Abend klart der Himmel teilweise auf.
Freitag In der Frühe ziehen von Frankreich wieder Wolken ins Land. Diese bringen vielleicht mal ein wenig Regen, oder einen kleinen Schauer. Am Nachmittag lässt sich auch hin und wieder die Sonne blicken.
Samstag Der Himmel bleibt meistens noch von einer hohen und mittelhohen Wolkenschicht überzogen, aus der jedoch kein Regen fällt. Die Sonne lässt sich allerdings nur verschwommen blicken. Mit den Temperaturen geht es aufwärts.
Sonntag Die Sonne kommt hinter dichteren Schleierwolken wieder häufiger zum Vorschein. Dazu wird es tagsüber angenehm frühlingshaft warm.
Weiterer Trend Am Montag und Dienstag können sich in milder Frühlingsluft einige Schauer oder Gewitter entwickeln. Ab Mittwoch setzt sich wahrscheinlich freundliches und warmes Frühlingswetter mit reichlich Sonnenschein durch.
Wetterdaten fürs Zweibrücker Land Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 8 bis 10, Freitag 6 bis 8, Samstag 7 bis 9, Sonntag 8 bis 10. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 13 bis 15, Freitag 14 bis 16 Samstag 18 bis 20, Sonntag 21 bis 23. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 10 bis 20, Freitag 30 bis 40, Samstag 0 bis 10, Sonntag 0 bis 10. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Donnerstag 0, Freitag 0 bis 0,5, Samstag 0, Sonntag 0. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Donnerstag 0 bis 1, Freitag 1 bis 2, Samstag 4 bis 5, Sonntag 9 bis 10.
Windrichtung und -stärke: Donnerstag variabel 2 bis 3, Freitag variabel 3 bis 4, Samstag variabel 2 bis 3, Sonntag variabel 2.