| 20:16 Uhr

Wanderung auf dem Kirkeler Felsenpfad

Zweibrücken. Der Pfälzerwald-Verein Zweibrücken wandert am Sonntag, 14. August, auf dem Kirkeler Felsenpfad. Gewaltige Sandsteinfelsen mit Namen wie Hollerkanzel, Froschmaul oder Unglücks-Felsen tummeln sich dort. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Parkplatz Uhlandstraße. Die Abfahrt erfolgt um zehn Uhr mit Privat-Pkw zum Naturfreundehaus Kirkel. Wanderführer ist Jürgen Grauwickel. Die Wanderstrecke beträgt etwa elf Kilometer, Mittagsrast ist in der PWV-Hütte Kirkel. Die Schlusseinkehr findet im Naturfreundehaus Kirkel statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gastwanderer sind willkommen. red

Der Pfälzerwald-Verein Zweibrücken wandert am Sonntag, 14. August, auf dem Kirkeler Felsenpfad. Gewaltige Sandsteinfelsen mit Namen wie Hollerkanzel, Froschmaul oder Unglücks-Felsen tummeln sich dort. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Parkplatz Uhlandstraße. Die Abfahrt erfolgt um zehn Uhr mit Privat-Pkw zum Naturfreundehaus Kirkel. Wanderführer ist Jürgen Grauwickel. Die Wanderstrecke beträgt etwa elf Kilometer, Mittagsrast ist in der PWV-Hütte Kirkel. Die Schlusseinkehr findet im Naturfreundehaus Kirkel statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gastwanderer sind willkommen.