| 22:50 Uhr

Handball 3. Liga Süd
VTZ wirft Derbysieg leichtfertig weg

Laurynas Petrusis (am Ball) war mit sechs Treffern bester Schütze der VTZ Saarpfalz gegen die HG Saarlouis.
Laurynas Petrusis (am Ball) war mit sechs Treffern bester Schütze der VTZ Saarpfalz gegen die HG Saarlouis. FOTO: Martin Wittenmeier
Ist das bitter! Mit der Schlusssirene haben die Handballer der VTZ Saarpfalz am Freitagabend das Drittliga-Derby gegen die HG Saarlouis verloren. Josip Grbavac traf in der letzten Sekunde zum 27:26-Sieg für die Gäste. Von Martin Wittenmeier

Lange hatte es so ausgesehen, als würden die Punkte bei der VTZ bleiben. Zur Pause lag die Mannschaft von Trainer Danijel Grgic noch mit 15:10 in Front. Doch nach dem Wechsel würden die Gäste immer stärker, während sich bei den Zweibrückern einige Fehler einschlichen. Tor um Tor holte Saarlouis vor fast 1000 Zuschauern in der Westpfalzhalle auf. Zehn Minuten vor dem Ende war der Vorsprung aufgebraucht, nach 60 Minuten stand die VTZ sogar ohne Punkte da. Laurynas Petrusis (im Bild am Ball) war mit sechs Treffern bester Schütze der VTZ Saarpfalz.⇥maw/Foto: Martin Wittenmeier