Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 23:21 Uhr

Von Roller gestürzt und eingeschlafen

Ixheim. red

Als ein 60 Jahre alter Rollerfahrer am Dienstagabend gegen 19.35 Uhr von der Bitscher Straße in Ixheim nach rechts in die Landesstraße 465 Richtung Mittelbach abbiegen wollte, wurde er mit seinem Roller nach Zeugenangaben immer langsamer, bis er schließlich mit dem Motorroller umfiel und auf der Straße einschlief. Das teilte gestern die Polizeiinspektion Zweibrücken mit. Bei dem Sturz zog sich der 60-jährige Motorroller-Fahrer leichte Verletzungen zu.

Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, warum der Mann ein derart seltsames Fahrverhalten an den Tag gelegt hatte - der 60-Jährige stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss , berichtete die Polizei . Dem Zecher wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen.

An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 100 Euro, schätzt die Polizei .