| 21:10 Uhr

Verkehrsbehinderungen
Vollsperrung in der Hofenfelsstraße

Zweibrücken. Auch mehrere weitere Arbeiten behindern den Verkehr in Zweibrücken.

Aufgrund des eiskalten Wetters der vergangenen Tage hat sich die Brückenbaustelle für den Überflieger an der Gottlieb-Daimler-Straße verzögert. Die halbseitige Sperrung der Straße muss deshalb bis Samstag, 17. März, verlängert werden.

Der Umwelt- und Servicebetrieb lässt  in der Carl-Pöhlmann-Straße im Einmündungsbereich Hofenfels-/ Kirrberger-/Tschifflickerstraße Kanalschächte in Tiefbauweise saniert. Daher wird die Fahrbahn dort im Bereich des Fahrbahnteilers halbseitig im Wechsel gesperrt. Die Verkehrsführung erfolgt über eine Baustellenampel. Die Arbeiten werden zwischen Montag, 5., und Freitag, 23. März ausgeführt.

Der Kanal in der Hofenfelsstraße wird zwischen der Pirmasenser Straße bis Carl-Pöhlmann-Straße in der Zeit von Montag, 5. März, bis zum 16. Juni sanieren. Hier wird sowohl der Hauptkanal durch Einzug von Inlinern erneuert und dann werden die einzelnen Hausanschlüsse hergestellt. Da der Kanal mittig in der Straße liegt und dieser Bereich nicht so breit ist, müssen die Arbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durch die Firmen Scharding, Gruchlik und Jeschke ausgeführt. Der erste Bauabschnitt geht von der Einmündung Pirmasenser Straße bis zum Ackerweg, der zweite von Ackerweg bis zur Carl-Pöhlmann-Straße.



Die Baumfällarbeiten im Stadtteil Oberauerbach an der L 469 (Wallhalber Straße) konnten witterungsbedingt und krankheitsbedingt ebenfalls nicht vollständig ausgeführt werden. Daher kommt es erneut für die Zeit vom Montag, 5., bis Freitag, 9. März, zu kurzfristigen Sperrungen, sofern es nicht zu kalt für die Fällarbeiten ist.

In der Gabelsbergerstraße Nummer 45 muss die Firma Scharding für den UBZ einen Kanalhausanschluss erneuern. Hierbei kommt es zwischen Mittwoch, 7., Und Freitag, 16. März, zu einer halbseitigen Sperrung.

In Wattweiler müssen am Samstag, 10. März, in der Zeit zwischen 13.20 und 18 Uhr in der Ortsdurchfahrt in Höhe der Bliestalstraße 59 /60 Bäume gefällt werden. Die Straße ist in dieser Zeit voll gesperrt, weil die Arbeiten mit einem Mobilkran ausgeführt werden.