| 20:26 Uhr

Bewusstheit durch Bewegung
Feldenkraisseminar bei der VHS in zehn Einheiten

Zweibrücken. (red) Die VHS Zweibrücken bietet ab dem 27. Februar ein „Feldenkraisseminar – Bewusstheit durch Bewegung“ an. Jeweils donnerstags sind bis zum 14. Mai, immer von 18 bis 19.30 Uhr, zehn Kurs-Einheiten vorgesehen.

Kursort ist die ehemalige Hauptschule Nord, Hofenfelsstraße 53, Raum 309.

Diese Weiterbildungsmaßnahme ermöglicht Teilnehmenden das Erforschen neuer Bewegungsalternativen, die für ihre eigene anatomische Struktur von Vorteil sind. Unbewusste Bewegungsgewohnheiten, die Teilnehmenden nicht förderlich sind, spüren diese innerhalb der von der Kursleitung verbal angeleiteten Bewegungslektionen auf, teilt die VHS mit.

Aufgrund der Tatsache, dass achtsame Bewegung sowie körperliche Flexibilität mit Spüren, Fühlen und Denken verbunden sind, übertragen Teilnehmende die neu erworbenen Fähigkeiten in andere Lebensbereiche ihres Alltags. Die Lebensqualität kann sich positiv verändern. Die Tiefensensibilität für unsere inneren Bewegungsvorgänge werden geschult und verfeinert.



Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters und jeder körperlicher Konstitution geeignet.

Infos: VHS Zweibrücken, Johann-Schwebel-Straße 1, Zweibrücken. Tel: (0 63 32) 20 97 40, E-Mail: info@vhs-zweibruecken.de.