| 22:32 Uhr

Baustellen und mehr
Verkehrsbehinderungen in der Stadt

Zweibrücken. (red) Auch in nächster Zeit wird es für die Autofahrer in Zweibrücken wieder kürzere oder längere Verkehrsbehinderungen geben. Das Oldtimertreffen findet am Samstag, 1. September, ab zehn Uhr in der Innenstadt statt.

In der Schillerstraße (von Kaiserstraße bis Herzogplatz) gilt am Samstag. 1. September, von sechs bis zwölf Uhr ein absolutes Halteverbot, weil hier die Zufahrt zur Registrierung auf den Herzogplatz erfolgt. Auch am Goetheplatz ist in dieser Zeit Parken nicht erlaubt, weil dort die Oldtimer ausfahren. Auf dem Schlossplatz beginnt  ab elfUhr das Begleitprogramm.

Auf der Rennwiese findet am Sonntag, 2. September, das 57.Grasbahnrennen des MSC Zweibrücken statt. Daher wird die Dr.-Ehrensberger-Straße im Bereich zwischen Saarland- und Bauwerkerstraße von Samstag, 1. September, ab acht Uhr bis Montag, 3. September, acht Uhr voll gesperrt. Weiterhin wird ebenfalls für diese Zeit der Parkplatz in der Saarlandstraße entlang der Rennwiese gesperrt.

Das Kerwe-Feuerwerk in Niederauerbach wird am Samstag, 1. September, von 21 Uhr bis gegen 21.15 Uhr, auf der Sickingerhöhstraße stattfinden. Daher wird die Straße kurzzeitig zwischen der Pirmasenser Straße und der Carl-Pöhlmann-Straße voll gesperrt.



Im Bereich des Schwarzbachtals zwischen Zweibrücken und Contwig werden Renaturierungsmaßnahmen durchgeführt. Dafür wird eine Baustellenzufahrt von der L 471 benötigt, diese liegt direkt gegenüber dem Bauhof der Straßenmeisterei. Diese Baustellenausfahrt wird je nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich genutzt. Für den Bereich der Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 Kilometer pro Stunde  und Überholverbot. Die Arbeiten beginnen ab sofort und dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober.