| 18:01 Uhr

Nach Garagenbrand
Verdächtiger ermittelt

 Das Auto brannte völlig aus. Foto: Polizei
Das Auto brannte völlig aus. Foto: Polizei FOTO: Polizei
Zweibrücken . Schneller Fahndungserfolg für die Kripo nach dem Garagen-Brand am vergangenen Sonntag in Ixheim.

Zeugenhinweise hatten schnell den Verdacht aufkommen lassen, dass hinter dem Feuer mit hohem Sachschaden eine vorsätzliche Brandstiftung steckt. Durch intensive Ermittlungen der für Branddelikte zuständigen Kripo Pirmasens in enger Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Zweibrücken richteten sich die Ermittlungen gegen einen 36-jährigen Tatverdächtigen aus Zweibrücken. Am Mittwoch wurde seine Wohnung nach Beweismitteln durchsucht. Es konnten auch tatsächlich welche gefunden und sichergestellt werden, die den bestehenden Tatverdacht gegen den 36-jähriger erhärten. Die Ermittlungen dauern noch an.

(red)