| 22:45 Uhr

Von Autofahrer übersehen
Fußgängerin in Ixheim tödlich verletzt, zweiter Passant in kritischem Zustand

Die Identität der Toten und des lebensgefährlich Verletzten (Symbolbild) war der Polizei am Dienstagabend noch unklar, deshalb bittet die Polizeiinspektion Zweibrücken um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Identität der Toten und des lebensgefährlich Verletzten (Symbolbild) war der Polizei am Dienstagabend noch unklar, deshalb bittet die Polizeiinspektion Zweibrücken um Hinweise aus der Bevölkerung. FOTO: Marcel Kusch / dpa
Zweibrücken.

Ein 44-jähriger Autofahrer aus Saarbrücken hat am Dienstag gegen 17.30 Uhr in Zweibrücken-Ixheim beim Abbiegen zur A 8-Auffahrt zwei die Bitscher Straße überquerende Fußgänger übersehen. Beide wurden von dem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Die Frau erlag kurz darauf ihren schweren Verletzungen, der Mann befand sich in kritischem Zustand, teilte die Polizei um 22.45 Uhr weiter mit. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter an die Unfallstelle hinzugezogen. „Bei den Fußgängern handelt es sich um einen Mann und eine Frau im Alter von etwa 60 bis 70 Jahren, möglicherweise ein Ehepaar“, so die Polizei. Ihre Identität sei noch nicht geklärt. Daher bittet die Polizei um Hinweise, Tel. (0 63 32) 97 60.

(red)