| 00:00 Uhr

UBZ stellt heute in der Stadt Weihnachtsbäume auf

Zweibrücken. Noch fünf Wochen bis Weihnachten. Heute setzt der Umwelt- und Servicebetrieb in Zweibrücken drei sichtbare Zeichen. Auf dem Alexanderplatz, vor der UBZ-Verwaltung an der Oselbachstraße und am Dreieck Landauer-/Bleicherstraße werden zwischen zehn und 15 Meter hohe Weihnachtsbäume aufgestellt. Fritz Schäfer

Bis heute früh standen die Bäume noch in Ixheim, Rimschweiler und auf dem Galgenberg. "Geschmückt werden die Bäume aber erst in den nächsten Tagen", sagt UBZ-Mitarbeiterin Claudia Treitler. Der große Baum auf dem Alexanderplatz durch den Verkehrsverein, die beiden anderen durch den UBZ.

"Wer uns einen Weihnachtsbaum anbieten möchte, kann sich bei uns melden", erläutert Treitler. Der UBZ sucht sich die Bäume aus und fällt sie. Für alle, die einen Nadelbaum günstig entsorgen wollen, eine günstige Gelegenheit. Gleichzeitig kommt die Stadt so günstig zu öffentlichen Weihnachtsbäumen.

Weitere Information unter Telefon (0 63 32) 9 21 24 08.