| 22:50 Uhr

Gottesdienst in der Versöhnungskirche
Termin für ausgefallenen Gottesdienst

(red) Der ausgefallene Weltgebetstags-Gottesdienst vom 2. März wird am Freitag, 27. April, in der Versöhnungskirche in der Röntgenstraße, Zweibrücken, nachgeholt. Ausgerechnet am ersten Freitag im März waren die Straßen in Zweibrücken schneeglatt, sodass der Gottesdienst mit dem Thema „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ von den Frauen in Surinam verschoben wurde.

Er findet am 27. April zur gewohnten Zeit um 18 Uhr statt. Es werden ab 17.30 Uhr Lieder angesungen. Hinterher ist zum Austausch bei einem kleinen Imbiss eingeladen.