| 22:58 Uhr

Musik und Theater
Tanzshow „Jump“ in der Festhalle

Zweibrücken. Die Tanzshow „Jump“ mit dem Odyssey Dance Theatre gastiert am Mittwoch, 25. April, in der Festhalle Zweibrücken. „Jump“ ist eine Tanzshow, mit einer Vielzahl an Tanzstilen und Techniken, bestehend aus zwei Teilen. Im ersten Teil gibt es drei Repertoire-Stücke, vereint zu einer Show voller Tanz- und Tanzsprungtechniken. Teil zwei ist eine Hommage an die Musik des King of Pop, Michael Jackson. Nach Jacksons weltbekannten Songs, wie „ABC“, „Rockin’ Robin“, „Thriller“, „Earth Song“ und „Billie Jean“ „erschafft das Odyssey Dance Theatre eine Tanzshow, die den Künstler Michael Jackson mit Bewegung und Tanz ehrt und die Bühne zum Brennen bringt“, wirbt der Veranstalter. Der Tanzabend in der Festhalle Zweibrücken, Saarlandstraße 9 beginnt um 20 Uhr.

Die Tanzshow „Jump“ mit dem Odyssey Dance Theatre gastiert am Mittwoch, 25. April, in der Festhalle Zweibrücken. „Jump“ ist eine Tanzshow, mit einer Vielzahl an Tanzstilen und Techniken, bestehend aus zwei Teilen. Im ersten Teil gibt es drei Repertoire-Stücke, vereint zu einer Show voller Tanz- und Tanzsprungtechniken. Teil zwei ist eine Hommage an die Musik des King of Pop, Michael Jackson. Nach Jacksons weltbekannten Songs, wie „ABC“, „Rockin’ Robin“, „Thriller“, „Earth Song“ und „Billie Jean“ „erschafft das Odyssey Dance Theatre eine Tanzshow, die den Künstler Michael Jackson mit Bewegung und Tanz ehrt und die Bühne zum Brennen bringt“, wirbt der Veranstalter. Der Tanzabend in der Festhalle Zweibrücken, Saarlandstraße 9 beginnt um 20 Uhr.

Karten-Vorverkauf beim Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstraße 1, 66482 Zweibrücken, Telefon (0 63 32) 871-451 und -471, E-Mail: tourist@zweibruecken.de sowie beim Pfälzischen Merkur, Hauptstraße 51, Tel. (0 63 32) 8 70 01, www.merkur-kartenvorverkauf.de.