| 20:56 Uhr

Stellvertretende Heimsprecherin Anna Leiner wird 95 Jahre alt

Anna Leiner kommt aus Einöd, heute lebt sie im Zweibrücker Awo-Seniorenhaus. Foto: n. lang
Anna Leiner kommt aus Einöd, heute lebt sie im Zweibrücker Awo-Seniorenhaus. Foto: n. lang FOTO: n. lang
Zweibrücken. nlg

Anna Leiner wohnt seit zwei Jahren im Awo-Seniorenhaus am Zweibrücker Rosengarten. Die Rentnerin ist nicht nur stellvertretende Heimsprecherin, am morgigen Sonntag feiert sie auch ihren 95. Geburtstag.

In ihrem Amt ist Anna Leiner für andere da, wenn sie Probleme haben. Zusammen mit vier anderen Amtsinhaberinnen steht sie dann für andere ein. Das macht sie auch, weil sie sich im Seniorenhaus wirklich wohlfühlt, wie sie erzählt. Besonders schätzt sie die nette Gesellschaft und dass eigentlich immer etwas los ist. Wenn es machbar ist, nimmt sie darum gerne an den gebotenen Veranstaltungen im Haus teil, wobei der Sitztanz besonders hoch im Kurs steht. Den besucht sie gerne mit ihrer Zimmernachbarin, mit der sie sich auch zum gemeinsamen Essen oder zum Plausch ab und an trifft. Zu ihrem Ehrentag hat sich besonders viel Besuch angekündigt. Neben der Familie wollen auch ehemalige Arbeitskollegen und ehemalige Nachbarn sowie neue Zimmernachbarn vorbeischauen. "Ich freue mich darauf, mal wieder alle zu sehen", erzählt Anna Leiner, auch wenn es ihr an Unterhaltung nicht mangelt: "Wir haben hier fast alle Tage ein Fest." Das Fest am Sonntag ist aber trotzdem ein besonderes, schließlich findet es ihr zu Ehren statt.