| 22:10 Uhr

Schlager
Stelldichein der Schlagerstars

 SWR 4-Schlagernacht
SWR 4-Schlagernacht FOTO: Marco Wille
Trotz durchwachsenen Wetters feierten 3200 Konzertbesucher am Sonntagabend die SWR 4-Schlagernacht im Zweibrücker Rosengarten. Franziska Wiese machte den Auftakt. Mit dabei natürlich ihre elektrische  Geige, mit der sie dem Publikum einen Mix aus Schlager und Violinensoli servierte.

Sie wechselte sich auf der Bühne mit  Francine Jordi ab. Mister Rock’n’ Roll Peter Kraus und seine Band beendete den ersten Block. Powerfrau Maite Kelly holte das Publikum stimmungsvoll aus der Pause. Freddy März und Martin Marcell als Duo „Fantasy“ und Vanessa Mai rundeten das Programm ab.⇥  mw/Foto: Marco Wille