| 00:17 Uhr

Stadt trägt Mehrkosten für LED-Leuchten

Zweibrücken. Beim Ausbau der Richard-Wagner-Straße auf dem Fasanerieberg und der Talstraße in Mörsbach werden LED-Leuchten statt der bisherigen Straßenlaternen installiert. Die Preise für die LED-Leuchten sind in den letzten Jahren gesunken. Dennoch sind sie weiter höher als die Preise für herkömmliche Laternen

Zweibrücken. Beim Ausbau der Richard-Wagner-Straße auf dem Fasanerieberg und der Talstraße in Mörsbach werden LED-Leuchten statt der bisherigen Straßenlaternen installiert. Die Preise für die LED-Leuchten sind in den letzten Jahren gesunken. Dennoch sind sie weiter höher als die Preise für herkömmliche Laternen. Weil sie aber weniger als die Hälfte des Stroms brauchen, spart die Stadt Stromkosten. Zweibrücken belastet die Anlieger auch nicht mit den Mehrkosten. Die Anlieger zahlen in den beiden Straße nicht mehr als bei herkömmlichen Leuchten, beschloss der städtische Bauausschuss einstimmig. sf