| 19:08 Uhr

Sprachkurs für Einsteiger beim Esperanto-Klub Zweibrücken

Zweibrücken. Der Sprachkurs des Esperanto-Klub Zweibrücken startet am morgigen Donnerstag, 8. September, von 15 bis 16.30 Uhr im DRK Mehrgenerationenhaus Zweibrücken , Maxstraße 7. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung, die dann wöchentlich stattfinden wird, ist kostenlos. Schon Ende Oktober werden alle Kursteilnehmer in der Lage sein, am 70. Kulturellen Esperanto-Wochenende im Kardinal-Wendel-Haus in Homburg teilzunehmen. red

Der Sprachkurs des Esperanto-Klub Zweibrücken startet am morgigen Donnerstag, 8. September, von 15 bis 16.30 Uhr im DRK Mehrgenerationenhaus Zweibrücken , Maxstraße 7. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung, die dann wöchentlich stattfinden wird, ist kostenlos. Schon Ende Oktober werden alle Kursteilnehmer in der Lage sein, am 70. Kulturellen Esperanto-Wochenende im Kardinal-Wendel-Haus in Homburg teilzunehmen.

Pfingsten 2018 ist der Deutsche Esperanto-Kongress in unserer Region geplant. Dazu werden weit über 200 Teilnehmer aus 25 Ländern erwartet.

Weltkongress in Korea



Ein weiteres Großereignis wird Ende Juli 2017 in Seoul/Korea stattfinden: Der 102. Esperanto-Weltkongress mit voraussichtlich mehr als 2000 Teilnehmern aus der ganzen Welt.

Die "Internationale Sprache Esperanto" wurde mit dem Ziel geschaffen, eine leicht und schnell erlernbare Zweitsprache zu werden. Und in der Tat ist Esperanto die einfachste Sprache der Welt, sie ist regelmäßig (kennt keine Ausnahmen) und erstaunlich logisch und einfach in der Struktur, aber dennoch außerordentlich ausdrucksstark. Esperanto lässt sich deshalb in wesentlich kürzerer Zeit erlernen, als alle anderen Sprachen. In vielen wissenschaftlichen Untersuchungen wurde darauf hingewiesen, dass Kenntnisse des Esperanto auch für das Erlernen anderer Fremdsprachen sehr förderlich sind, so der Verein in seiner Pressemitteilung. Viele Menschen, die als erste Fremdsprache Esperanto gelernt hatten, haben auf dieser Grundlage erst ein großes Interesse an Fremdsprachen entwickelt. Esperanto ist ein ideales Instrument für gute Kontakte zu Menschen in alle Länder der Welt besonders im Zusammenhang mit E-Mail, Skype , Twitter und Facebook .

Alle großen Anbieter im Internet wie zum Beispiel Google, Firefox oder auch Wikipedia benutzen Esperanto mittlerweile erfolgreich. Im Internet gehört Esperanto bereits heute zu den 20 wichtigsten Sprachen und in den USA hat ein im vergangenen Jahr vorgestellter Esperanto-Internet-Sprachkurs inzwischen bereits mehr als 500 000 Teilnehmer gefunden. Weitere Informationen unter Telefon: (0 63 32) 98 11 90 oder (01 51) 25 09 64 48, E-Mail:

info@esperanto-reto.eu