| 23:47 Uhr

Neue Zahlungsmethode
Sparkasse: Mit dem Smartphone die Einkäufe bezahlen

Zweibrücken. Ab sofort können Kunden der Sparkasse Südwestpfalz ihre Einkäufe mit dem Smartphone bezahlen. Die neue App „Mobiles Bezahlen“ verwandelt NFC-fähige Android-Smartphones in eine digitale Geldbörse.

Der Service funktioniert ab sofort überall dort, wo schon jetzt kontaktlose Kartenzahlungen möglich sind – und das weltweit.

„Egal ob bar, mit Karte, online oder mobil – sowohl Händler, als auch Kunden können je nach Situation und Präferenz entscheiden, welche Zahlungsart für sie die Vorteilhafteste ist“, sagt Peter Kuntz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südwestpfalz. In Deutschland funktioniert „Mobiles Bezahlen“ schon jetzt an rund 75 Prozent aller Kartenterminals.