| 00:00 Uhr

Seminar für Existenzgründer und Jungunternehmer

Zweibrücken. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Südwestpfalz bietet am Freitag und Samstag, 6. und 7. November, ein Seminar für Existenzgründer und Jungunternehmer an. Das Seminar findet jeweils von neun bis 17 Uhr im ersten Fraktionsraum der Kreisverwaltung statt und wird zusammen mit der Unternehmensberatung von "gral - Das BeraterTeam" durchgeführt. red

In dem zweitägigen Seminar berät der Referent angehende sowie junge Unternehmer, die sich in den ersten fünf Jahren ihrer Selbständigkeit befinden. Die Teilnahmegebühr beträgt 69 Euro und beinhaltet Getränke und Mittagessen. Es sind mindestens sieben Teilnehmer erforderlich.

Existenzgründern wird laut WFG erläutert, wie sie ein gut durchdachtes Geschäftskonzept, eine solide Finanzplanung und eine wirkungsvolle Marketingstrategie entwickeln. Auch eine Stärken- und Schwächen-Analyse der Teilnehmer wird diskutiert. Existenzgründer sollen einen umfassenden Überblick bekommen, was für eine erfolgreiche Existenzgründung erforderlich ist.

Auch für Jungunternehmer bietet das Seminar Informationen, beispielsweise wie sie ihr Geschäftsmodell optimieren können und was sie wissen müssen über Marketing, Buchführung, Steuern, Versicherungen und Controlling .

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat, das als "Bescheinigung über die Teilnahme am Existenzgründerseminar" von der Agentur für Arbeit anerkannt wird.

Die WFG weist darauf hin, dass ab Januar 2016 die Existenzgründerseminare nicht mehr über den Europäischen Sozialfonds gefördert werden und Teilnehmer von Existenzgründerseminaren mit deutlich höheren Seminargebühren rechnen müssen.

Um schriftliche Anmeldung für die Teilnahme wird gebeten per E-Mail an info@wfg-suedwestpfalz.de oder unter www.gral-beraterteam.de . Anmeldeschluss ist der 30. Oktober, zwölf Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.wfg-suedwestpfalz.de oder unter Telefonnummer (0 63 31) 80 91 39.