| 00:09 Uhr

Schiedsmann Fritz Schmidt erhält Stadtehrennadel

LOKALESSchiedsmann Fritz Schmidt erhält StadtehrennadelZweibrücken. 30 Jahre lang war Fritz Schmidt in Zweibrücken als Schiedsmann tätig. Nun scheidet er aus dem Amt. Oberbürgermeister Helmut Reichling überreichte ihm gestern in der Stadtratssitzung die Stadtehrennadel. Die Entlassungsurkunde als ehrenamtlicher Schiedsmann erhält Schmidt von Amtsdirektor Klaus Biehl

LOKALESSchiedsmann Fritz Schmidt erhält StadtehrennadelZweibrücken. 30 Jahre lang war Fritz Schmidt in Zweibrücken als Schiedsmann tätig. Nun scheidet er aus dem Amt. Oberbürgermeister Helmut Reichling überreichte ihm gestern in der Stadtratssitzung die Stadtehrennadel. Die Entlassungsurkunde als ehrenamtlicher Schiedsmann erhält Schmidt von Amtsdirektor Klaus Biehl. Dieser wird auch den Nachfolger, Jörg Eschmann, benennen, den der Stadtrat für das Amt vorgeschlagen hat. redDie Schule im Wandel der ZeitZweibrücken. Wie erlebten Zweibrücker ihre Schulzeit vor 50 Jahren. Welche Fächer hatte man, wie viel Disziplin war damals gefordert und wie viele Stunden verbrachte man in der Schulbank? Gerhard Gruber und Angelika Schmidt erinnern sich zurück. Die achtjährige Carolina Grgic erzählt hingegen von ihrem heutigen Schulalltag. > Seite 16 Hering lobt Engagement von Birgit NeuhardtZweibrücken. Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hendrik Hering war gestern zu Besuch bei der Zweibrücker Mittelständlerin Birgit Neuhardt. Er würdigte die Inhaberin von Sport und Mode Franck für ihr ehrenamtliches Engagement bei der IHK Pfalz. Hering macht auf seiner Tour durch die vier rheinland-pfälzischen IHK-Bezirke Station bei acht in den Kammern besonders engagierten Persönlichkeiten. > Seite 17Kultur RegionalHerzogsgeschichte in BüchernZweibrücken. Die Bibliotheca Bipontina präsentiert in der Landesausstellung anlässlich des Jubiläums "600 Jahre Herzogtum Pfalz-Zweibrücken" 39 Exponate aus der herzoglichen Bibliothek, die ein Zeugnis der Personen sowie der herzöglichen Epoche darstellen. > Seite 18JUGENDFeier zum Abschluss des LesesommersZweibrücken. Am Samstag, 4. September, erhalten fleißige Leseratten ihren Lohn. In der Aula der Zweibrücker Hauptschule Nord steigt unter dem Motto "Konfetti, Quatsch und coole Bücher" die Abschlussparty des Lesesommers. Über 220 Kinder hatten knapp 200 000 Buchseiten gelesen, die eifrigsten Leser werden ausgezeichnet. > Seite 20VEREINeBlasmusikanten in Dellfeld feiern JubiläumZweibrücken. Seit vier Jahrzehnten sind die Dellfelder Blasmusikanten ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens der Gemeinde. Am kommenden Wochenende feiert der Verein sein 40-jähriges Bestehen mit Musik, Ehrungen und einem Festgottesdienst am Sonntag. > Seite 21