| 21:26 Uhr

Taizé-Projektchor
Sänger gesucht für „Nacht der Lichter“

Zweibrücken. Die Protestantische Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte und der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Südwestpfalz laden für Dienstag, 23. Januar, 18.30 bis 19.30 Uhr, alle Interessierten zu einem Projektchor in die Zweibrücker Karlskirche Zweibrücken ein. Geprobt werden Taizé-Gesänge für die „Nacht der Lichter“ am Sonntag, 18. Februar, 18 Uhr in der Alexanderskirche. Neben neuen Sängerinnen und Sänger (auch ohne Vor- oder Notenkenntnisse) seien ebenso willkommen wie Instrumentalisten. Der Chor werde am 18. Februar keinen eigenen „Auftritt“ haben, gemeinsam mit der Gemeinde singen, instrumental begleitet. Die musikalische Leitung hat Heike Sifft. Auch wer am Dienstag nicht kann, ist bei den weiteren Proben am 30. Januar, 6. und 13. Februar in der Karlskirche herzlich willkommen.

Weitere Informationen bei Pfarrer Günter Sifft, Tel. (0 63 32) 98 11 98.