| 00:00 Uhr

S-Bahn-Analyse untersucht zwei Varianten

Zweibrücken. "Bei der Kosten-Nutzen-Analyse für die S-Bahn-Verlängerung nach Zweibrücken werden zwei Varianten untersucht", erklärt der Verbandsdirektor des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr, Michael Heilmann. sf

Zum einen die Variante mit einem Anschluss über Bierbach, Würzbach nach Saarbrücken, zum zweiten ohne einen Anschluss nach Würzbach. Bei der ersten Variante müsste der Bahnhof in Einöd umgebaut werden. Bei beiden Varianten würden die zusätzlichen Kosten und der zusätzliche Nutzen eingerechnet.

Heilmann erwartet, dass das Gutachten Ende des Jahres vorliegt und dann "zeitnah veröffentlicht" wird. Die Analyse nach einem "standardisierten Verfahren" stelle die Kosten und den Nutzen gegenüber. "Nur wenn das Ergebnis über eins liegt, sprich volkswirtschaftlich sinnvoll ist, wird das Projekt von Bund und Land gefördert."