| 00:07 Uhr

Rollerfahrer verletzt sich Fuß bei Sturz

Zweibrücken. Wegen einer Fußverletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste am Donnerstag ein Rollerfahrer nach einem Unfall. Nach Polizeiangaben kam der Mann gegen 12.50 Uhr in der Landauer Straße auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen und stürzte zu Boden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro

Zweibrücken. Wegen einer Fußverletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste am Donnerstag ein Rollerfahrer nach einem Unfall. Nach Polizeiangaben kam der Mann gegen 12.50 Uhr in der Landauer Straße auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen und stürzte zu Boden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro. red