| 22:12 Uhr

Naturwissenschaftlicher Verein
Roboter sind Thema bei Nawi-Vortrag

(red) Die Maschinen sind erwacht: Sie fahren selbstständig Auto, schlagen Weltmeister im Quiz, lernen kochen und kellnern, malen und musizieren, denken und debattieren. Sind Roboter und smarte Computer ein Segen für die Menschheit oder eher eine Gefahr für Arbeitsplätze, Privatsphäre und Sicherheit?

Damit beschäftigt sich Ulrich Eberl, Industriephysiker und Zukunftsforscher beim öffentlichen Abendvortrag der Hochschule Zweibrücken in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein. Am Mittwoch, 25. April, 19.30 Uhr, heiß es im Audimax: „Die Revolution der smarten Maschinen – überflügelt uns die künstliche Intelligenz?“