| 20:19 Uhr

Müllsammlung
Rimschweiler macht sauber

Rimschweiler. (sf) Müll und Unrat auf Wegen und Plätzen ärgern die Menschen. In Rimschweiler rufen die Ortsvorsteherin Isolde Seibert und der Ortsbeirat für Samstag, 6. April, die Einwohner zum fünften Mal dazu auf, die Wege und Plätze von Abfällen zu befreien. Von Fritz Schäfer

Treffpunkt ist um zehn Uhr am Rondell in der Bahnhofstraße.

„Uns geht es nicht nur darum den Müll einzusammeln und etwas Gutes für den Stadtteil und die Umwelt zu tun. Wir wollen an die Menschen appellieren, ihren Abfall nicht achtlos wegzuwerfen“, sagt die Ortsvorsteherin zur Aktion. Bei den ersten fünf Umwelttagen waren zwischen knapp 20 bis über zwei Dutzend Bürger der Aufforderung gefolgt. „Dabei auch immer wieder Kinder“, freut sich Seibert. Papier- und Plastiktüten, Etliche Dosen und Flaschen, aber auch Autoreifen oder Hinweisschilder sammelten die Rimschweiler seit fünf Jahren bei den Aktionen ein.