| 10:25 Uhr

Rentnerin gerät in Gegenverkehr

Zweibrücken. Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag um 17.10 Uhr in Zweibrücken ereignet hat. Laut Polizei befuhr eine 82-jährige Autofahrerin die Ixheimer Straße aus Richtung Bubenhauser Straße kommend.

In der dortigen Rechtskurve geriet sie kurz vor der Unterführung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 54-Jährigen. Beim Zusammenstoß wurde der 84-jährige Beifahrer der Verursacherin leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Beim Unfall entstand Sachschaden von 8000 Euro.