| 21:21 Uhr

Fahrerflucht
Rangierunfall auf Outlet-Parkplatz

Eine böse Überraschung hat am Samstagvormittag ein 31-Jähriger aus Baden-Württemberg nach dem Shoppen in Zweibrücken erlebt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann seinen VW Golf mit OG-Kennzeichen (Ortenau-Kreis) auf dem Parkplatz des Outlet Zweibrücken abgestellt.

Als er nach dem Shoppen wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er den frischen Schaden im Bereich der hinteren linken Stoßstange fest. Es entstand ein Schaden in Höhe von  2500 Euro. Vermutlich hat der Täter beim Einparken das Fahrzeug beschädigt.