| 00:19 Uhr

Presl will Reaktivierung der Bahn retten

Zweibrücken. "Man muss realistisch sein", hat der Zweibrücker Landtagsabgeordnete Fritz Presl im Zweibrücker SPD-Ortsverein die jüngsten Entwicklungen in Saarbrücken kommentiert: "Das Saarland will die Flughafen-Kooperation nicht und will auch die Bahn-Reaktivierung nicht

Zweibrücken. "Man muss realistisch sein", hat der Zweibrücker Landtagsabgeordnete Fritz Presl im Zweibrücker SPD-Ortsverein die jüngsten Entwicklungen in Saarbrücken kommentiert: "Das Saarland will die Flughafen-Kooperation nicht und will auch die Bahn-Reaktivierung nicht." Trotzdem dürfe man "die Hoffnung nicht begraben" für eine Verlängerung der S-Bahn von Homburg nach Zweibrücken. Er habe eine Idee für eine neue Finanzierungsmöglichkeit, über die er mit Oberbürgermeister Kurt Pirmann, dem Schienen-Zweckverband und der Landesregierung sprechen wolle, sagte Presl, ohne Details zu nennen. lf