| 22:09 Uhr

Wechsel zum Polizei-Präsidium Westpfalz
Polizei: Michael Hummel geht nach Kaiserslautern

Michael Hummel, bisher stellvertretender Polizeichef in Zweibrücken.
Michael Hummel, bisher stellvertretender Polizeichef in Zweibrücken. FOTO: Polizei
Zweibrücken. Neues Jahr, neuer Arbeitsplatz: Für Kriminalhauptkommissar Michael Hummel endet das alte Jahr beruflich in Zweibrücken, das neue beginnt n Kaiserslautern. Nach Merkur-Informationen wechselt der bisherige stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Zweibrücken überraschend ins Polizei-Präsidium Westpfalz.

Dort übernimmt der bisherige "Kripochef“ die Leitung der Presseabteilung. Hummel, dessen Wechsel sich erst in den letzten Tagen ganz kurzfristig abzeichnete, hatte seinen ersten Arbeitstag in Zweibrücken am 15. Februar 2013. Wer künftig seine Position in Zweibrücken innehaben wird, ist noch offen. Derzeit deutet vieles darauf hin, dass Jürgen Seel interimistisch Hummels Aufgaben übernimmt.