| 00:24 Uhr

Kontrolle
Führerschein von Polizei einkassiert

(red) Am Montagabend, gegen 23.40 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Zweibrücken in der Landauer Straße einen Pkw aus einem Zulassungsbezirk in Nordrhein-Westfalen. Bei der Überprüfung der Personalien des 35-jährigen Fahrers wurde festgestellt, dass sein Führerschein aufgrund eines rechtskräftigen Fahrverbots zu beschlagnahmen war.

Der Führerschein wurde daraufhin einbehalten. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.