| 23:24 Uhr

Kontrolle in Homburger Straße
Polizei gehen gleich drei Verkehrssünder ins Netz

(red) Bei einer Kontrolle zwischen Montag, 23 Uhr und Dienstagmorgen, 0.10 Uhr, sind der Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Homburger Straße drei Verkehrssünder ins Netz gegangen. Zwei von ihnen hatten Betäubungsmittel konsumiert (einer davon hatte zudem rund 0,4 Promille im Blut). Der dritte Fahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Während die beiden erstgenannten mit einem „empfindlichen Bußgeld“, so die Polizei, zu rechnen haben, erwartet den dritten Fahrer eine Geldstrafe. Bei den unter Betäubungsmitteleinfluss stehenden Autofahrern wurden zudem geringe Mengen an Betäubungsmitteln (0,1 Gramm Amphetamin / 3,3 Gramm Haschisch und 0,4 Gramm Amphetamin) sichergestellt.