| 22:09 Uhr

Polizei beschlagnahmt Hunde und Katzenbabys

Münstermaifeld. Bei einer Hausdurchsuchung hat die Polizei in Münstermaifeld in der Eifel zahlreiche illegal gehaltene Haustiere entdeckt. Die Beamten beschlagnahmten am Donnerstag 76 Hunde und vier Katzenbabys, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Agentur

Die Besitzerin gab demnach die Tiere nicht freiwillig ab und weigerte sich zunächst, die Mitarbeiter des Veterinäramtes auf ihr Grundstück zu lassen. Während das Amt die Polizei verständigte, versteckte die Frau mehrere Hundewelpen in Transportkisten auf einem Speicher im Stall. Die Beamten konnten aber die Tiere finden und brachten sie in Heime.