| 20:45 Uhr

VOS und Landgrafentage in Pirmasens
Pirmasens feiert auf dem „Exe“

Das magische Gaukler-Duo „Con Filius“ ist ebenfalls dabei.
Das magische Gaukler-Duo „Con Filius“ ist ebenfalls dabei. FOTO: Stadt Pirmasens
Die Pirmasenser Geschäftsleute laden anlässlich der Landgrafentage für den 25. März zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Geöffnet haben natürlich nicht nur die Geschäfte entlang der Fußgängerzone, sondern in der gesamten Innenstadt.

Am vorletzten März-Wochenende ist es wieder soweit: Die Pirmasenser zieht es auf „ihren“ Exerzierplatz. Gefeiert werden die 21. Landgrafentage. Sie sind Landgraf Ludwig IX. gewidmet, der Pirmasens gründete und ihr 1763 die Stadtrechte verlieh. Drei Tage lang, vom 23. bis zum 25. März, tauchen die Besucher mit einem vielseitigen Programm in diese Zeit ein .
Im Mittelpunkt der Festlichkeiten steht der Exerzierplatz. Dort, wo der Landgraf zum Spaß seine „langen Kerls“ exerzieren ließ, starten die „Schlabbeflicker“ mit ihren Gästen mit einem vielfältigen, mittelalterlichen Treiben in die lang ersehnte Freiluftsaison. Rund um das Pirmasenser Rathaus wird „die Zeit zurückgedreht“. Damit die Gegenwart nicht zu kurz kommt, laden die Händler in der Pirmasenser Innenstadt am 25. März zum verkaufsoffenen Shopping-Sonntag ein.

Die Geschäfte öffnen parallel zu dem bunten Markttreiben von 13 bis 18 Uhr und locken mit ihren bunten Frühlingsangeboten. In den Boutiquen freut sich die leichte und farbenfrohe Frühlingsmode auf warme und sonnige Temperaturen.
Für das historische Ambiente auf dem Exerzierplatz sorgen Händler und Handwerker, die ihr Können und ihre traditionelle Kunst zeigen. Neben Buchbindern, Schuhmachern, einem Lederpunzierer und einem Schmied mit Live-Vorführungen sind in diesem Jahr zum ersten Mal ein Böttcher und ein Gerber Gast auf dem „Exe“.

Außerdem wird erlesenes Kunsthandwerk feilgeboten. Fanfarenzüge und trommelnde Herolde lassen die mittelalterliche Stimmung wieder aufleben und bereichern die Landgrafentage musikalisch. Verschiedene Tanzgruppen und magische Gaukler sorgen für allerlei Kurzweil: Das Gaukler-Duo ConFilius, die Musiker von Dopo Domani, Spielmannszüge und Fahnenschwenker runden die historische Zeitreise ab.



Auch für die Gaumenfreuden – von herzhaft deftig bis zuckersüß – ist bestens gesorgt. Aus Pfanne, Grill und Fass wird das Passende serviert. Feurig wird es am Freitag gegen 18.30 Uhr und am Samstagabend um 19 Uhr. Dann verzaubern ConFilius und Dopo Domani die Besucher auf dem Exerzierplatz mit ihrer großen Feuershow.
Offiziell eröffnet werden die vom Pirmasenser Stadtmarketing organisierten 21. Landgrafentage am Samstag, 24. März, um 12 Uhr stilecht von Landgraf Ludwig IX., seiner Frau Caroline und den Grenadieren, unterstützt von einem Vertreter der Pirmasenser Stadtspitze. Unter den Klängen von Pauken und Trompeten des Spielmannszuges aus Bann nimmt das traditionsreiche Fest in der Stadt, die im vergangenen Jahr übrigens den Nachhaltigkeitspreis gewann, seinen Lauf.
Das frühlingshafte Einkaufsvergnügen am verkaufsoffenen Sonntag wird schließlich ab 13 Uhr der Spielmannszug aus Niedersimten musikalisch starten. ⇥cvw


Im Internet unter:
www.pirmasens.de