| 20:22 Uhr

Physiotherapie Meisinger jetzt in der Luitpoldstraße
Physiotherapie Meisinger hat sich vergrößert

Vera und Eduard Meisinger mit Mitarbeiterin Ina Pohl-Stadler (Mitte).
Vera und Eduard Meisinger mit Mitarbeiterin Ina Pohl-Stadler (Mitte). FOTO: Elisabeth Heil
Seit 2009 führt Eduard Meisinger seine Praxis für Krankengymnastik mit großem Erfolg. Mit dem Umzug von der Alten Bubenhauser Straße in die Luitpoldstraße hat er sein Leistungsspektrum um die Medizinische Trainingstherapie erweitert.

Seit dem Umzug der Physiotherapie Meisinger, Praxis für Krankengymnastik, von der Alten Bubenhauser Straße in die Luitpoldstraße, hat sich einiges geändert. Dank des deutlich größeren Platzangebotes haben Eduard und Vera Meisinger ihr Leistungsspektrum um die Medizinische Trainingstherapie erweitern können, die es den Patientinnen und Patienten ermöglicht, auch nach der normalen Krankengymnastik an der Heilung ihrer Erkrankung zu arbeiten.

„Es war schon immer mein Traum, die Bereiche Krankengymnastik und Fitness zu kombinieren. Deshalb freut es mich, dass es mir jetzt gelungen ist“, sagt Eduard Meisinger. Um Medizinische Traingstherapie anbieten zu können, bedarf es neben der fachlichen Voraussetzung eines Geräteparks, doch dafür fehlte in den alten Praxisräumen einfach der Platz. Mit nahezu 500 Quadratmetern steht dem Ehepaar Meisinger nun mehr als doppelt soviel Platz zur Verfügung, in der sie ihre Vorstellungen von der idealen Praxis realisieren konnten. Sie ist in zwei Bereiche unterteilt: Die Physiotherapie mit drei Behandlungsräumen und einem Gymnastikraum, sowie ein Bereich mit großem Gerätepark für die Medizinische Trainingstherapie.

Zeitnah soll außerdem der Rehasport ins Angebot aufgenommen werden, wofür in der Praxis ein weiterer Raum zur Verfügung steht.



Als staatlich geprüfter Physiotherapeut ist Eduard Meisinger für die Krankengymnastik, manuelle Lymphdrainage sowie chiropraktische und osteopatische Anwendungen zuständig. Unterstützt wird er dabei von Mitarbeiterin Ina Pohl-Stadler. Ehefrau Vera Meisinger ist als Fitnesstrainerin für das Training auf der Fläche verantwortlich.

Neben dem neuen Angebot punktet die Praxis außerdem mit ihrem schönen und modernen Ambiete, mit großen, lichtdurchfluteten Fenstern, abgeschlossenen Therapieräumen und freundlichen Farben. So haben die Meisingers den alten Lagerräumen der Firma Weinmann neues Leben eingehaucht, in denen man sich schnell sehr wohlfühlt. Interessierte sind eingeladen, vorbeizuschauen und sich einen Eindruck zu verschaffen. Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12, Mittwoch von 9 bis 12, Montag und Donnerstag von 14.30 bis 19 Uhr und Dienstag und Freitag von 14.30 bis 18 Uhr. ⇥elb

Die neuen, großzügigen Praxisräume in der Luitpoldstraße.
Die neuen, großzügigen Praxisräume in der Luitpoldstraße. FOTO: Elisabeth Heil