| 22:22 Uhr

Pferdeflüsterer kommt nach Zweibrücken
„Pferdeprofi“ Madl im Landgestüt

 Vox-Pferdeprofi Alex Madl kommt Anfang 2018 ins Landgestüt.
Vox-Pferdeprofi Alex Madl kommt Anfang 2018 ins Landgestüt. FOTO: Cordula von Waldow
Zweibrücken. Der Pferdetrainer Alexander Madl von der Matthias-Ranch im Bayerischen Wald hat sich auf die Ausbildung besonders junger Pferde sowie auf die Korrektur von Problempferden spezialisiert. Mit einem Mix aus Klarheit, Konsequenz und Know-how arbeitet Alex Madl seit vielen Jahren vornehmlich mit schwierigen Pferden, die ihre Reiter und Besitzer vor scheinbar unlösbare Aufgaben stellen. Der bekannte „Pferdeflüsterer“, bekannt von der Vox-Serie „die Pferdeprofis“ ist auch in der Region ein gerne geladener Gast. Am 24./25. Februar 2018 findet ein Boden- und Reitkurs mit dem gebürtigen Bayern statt. Für Teilnehmer mit Pferd kostet das Wochenende 170 Euro inklusive einem Mittagessen, Kaffee und Kuchen, für Zuschauer 25 Euro pro Tag oder 40 Euro für das gesamte Wochenende, ebenfalls mit Kuchenbuffet. Im Gegensatz zu den normalen Reithallen, bietet die Tribüne im Landgestüt ausreichend Platz für Pferdefreunde, die vom Zuschauen profitieren wollen. Von Cordula von Waldow

Der Pferdetrainer Alexander Madl von der Matthias-Ranch im Bayerischen Wald hat sich auf die Ausbildung besonders junger Pferde sowie auf die Korrektur von Problempferden spezialisiert. Mit einem Mix aus Klarheit, Konsequenz und Know-how arbeitet Alex Madl seit vielen Jahren vornehmlich mit schwierigen Pferden, die ihre Reiter und Besitzer vor scheinbar unlösbare Aufgaben stellen. Der bekannte „Pferdeflüsterer“, bekannt von der Vox-Serie „die Pferdeprofis“ ist auch in der Region ein gerne geladener Gast. Am 24./25. Februar 2018 findet ein Boden- und Reitkurs mit dem gebürtigen Bayern statt. Für Teilnehmer mit Pferd kostet das Wochenende 170 Euro inklusive einem Mittagessen, Kaffee und Kuchen, für Zuschauer 25 Euro pro Tag oder 40 Euro für das gesamte Wochenende, ebenfalls mit Kuchenbuffet. Im Gegensatz zu den normalen Reithallen, bietet die Tribüne im Landgestüt ausreichend Platz für Pferdefreunde, die vom Zuschauen profitieren wollen.

Anmeldung zu den Kursen bei Pamela Stretz-Weber (01 52) 01 71 49 07 oder www.landgestuet-zweibruecken.de.