| 21:40 Uhr

Beide Male ein VW Golf betroffen
Zwei Unfallfluchten: Zeugen gesucht

Zweibrücken. Eine Unfallflucht, bei der der genaue Unfallort nicht bekannt ist, ereignete sich am Mittwoch zwischen 7.20 und 11.15 Uhr. Infrage kommt sowohl der Parkplatz des Badeparadieses als auch der Parkplatz des Penny-Marktes in der Niederauerbacher Gewerbestraße.

Das Auto, ein schwarzer VW Golf, war in dem genannten Zeitraum an beiden Örtlichkeiten jeweils rückwärts auf einem Parkplatz eingeparkt. Der Schaden befindet sich an der vorderen rechten Stoßstange im Bereich des Radlaufes und beläuft sich auf etwa 250 Euro. Der Unfallverursacher ist vermutlich beim Ein- oder Ausparken an den VW gestoßen und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Eine weitere Unfallflucht passiete am Dienstag zwischen 18 und 21 Uhr in der Zeilbäumerstraße. Ein schwarzer VW Golf Variant, der vor dem Hofenfels-Gymnasium geparkt war, wurde an der Seite im Bereich der Fahrertür und der linken hinteren Tür beschädigt (circa 1000 Euro) Auch hier geschah der Unfall offensichtlich beim Ein- oder Ausparken.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60 oder E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de, sucht Zeugen der beiden Unfälle.