| 20:17 Uhr

Edwin Laborenz seit 70 Jahren Mitglied der Zweibrücker IG BCE
Jubilarfeier der IG BCE

 Jubilarfeier der Ortsgruppe Zweibrücken der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).
Jubilarfeier der Ortsgruppe Zweibrücken der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). FOTO: Wilhelm Schwarz/IG BCE Zweibrücken / Wilhelm Schwarz
Zweibrücken. Die Zweibrücker Ortsgruppe ehrte bei einem schönen Fest langjährige Mitglieder.

(red) Die Ortsgruppe (OG) Zweibrücken der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) veranstaltete kürzlich ihre Jubilarfeier. Der OG-Vorsitzende Ewald Preiml begrüßte die Jubilare sowie den Bezirksvorsitzenden Dietmar Geuskens, der gemeinsam mit dem zweiten OG-Vorsitzenden, Klaus-Dieter Knierim, Geschenke und Urkunden an die Geehrten verteilte.

In Bezug auf die bis zu 70 Jahre währende Mitgliedschaft der Anwesenden, nutzte Preiml die Gelegenheit, einen kurzen historischen Abriss sowie die gewerkschaftlichen Verdienste dieser Zeit zu erläutern. Angefangen beim Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, den Errungenschaften der Montanunion, verbunden mit dem Wirtschaftsaufschwung, blieben auch die Einführung der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, die Humanisierung der Arbeitswelt oder der Tarifurlaub nicht unerwähnt. Die heutigen gewerkschaftlichen Herausforderungen liegen dagegen, laut Preiml, bei der Digitalisierung sowie der Globalisierung. Dabei führte er aus, dass der Europäische Gedanke mit seinem Zusammenhalt ganz im Interesse der Gewerkschaften liegt.

Dietmar Geuskens dankte den Jubilaren für ihre langjährige Treue. Insbesondere bedankte er sich bei Ewald Preiml für sein Engagement bezüglich der IG-Mitglieder.



So endete ein gelungener Abend mit leckerem Essen, Unterhaltungsmusik und guten Gesprächen.

Die Jubilare: 25 Jahre: Jörg Grass, Ewald Preiml, 50 Jahre: Brigitte Bastian, Rudi Semmet, Elfriede Künzel, Brunhilde Mann, Wolfgang Kottlorz, Regina Dinges, 60 Jahre: Ruth Rieber und für 70 Jahre: Edwin Laborenz.