| 22:20 Uhr

Polizeikontrolle
Ohne Lappen am Steuer, dafür mit Handy am Ohr

Zweibrücken. Bei einer stationären Verkehrskontrolle am Donnerstag, 3. August, 15.15 Uhr, hat die Polizei in der Saarlandstraße einen Pkw-Fahrer angehalten, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte.

Bei der weiteren Überprüfung stellte sich laut Polizei heraus, dass er nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.