| 23:10 Uhr

Nach Auszeichnung durch Bezirksverband
Ohler trägt sich in Goldenes Buch ein

 Norman Ohler trägt sich in Goldenes Buch der Stadt Zweibrücken ein. Foto: Nadine Lang
Norman Ohler trägt sich in Goldenes Buch der Stadt Zweibrücken ein. Foto: Nadine Lang FOTO: Nadine Lang
Der frisch gebackene Träger des Pfalzpreises für Literatur, Norman Ohler, hat sich am Montagabend ins Goldene Buch der Stadt Zweibrücken eingetragen. Tags zuvor war Ohler vom Bezirksverband ausgezeichnet worden (wir berichteten), am Montagabend kam er in seine Geburtsstadt, um dort im Herzogsaal aus seinem neuen Buch vorzulesen (Bericht folgt). Von Nadine Lang

Oberbürgermeister Marold Wosnitza (rechts) bat ihn vor der Lesung um den Eintrag. Foto: Nadine Lang